Kasperltheater Deutschland

kasper-dolls-1583249_640

Welche Themen beherrschen Deutschland heute:

Die Grünen und der Klimaschutz

so z.B.

Die Landtagspräsidentin Muhterem Aras lädt zu einem Rundgang durch den Westen ein

Unser Westen im Blickpunkt: Stadtteilspaziergang am 25.05.2019

Öffentlicher Stadtteilspaziergang mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL und den Grünen aus dem Westen
Es handelt sich hierbei um den Stuttgarter Westen, einem Stadtteil von Stuttgart
Unsere „grüne“ Landtagspräsidentin Muhterem Aras wohnt selber im Stuttgarter Westen, daher ist es natürlich auch in ihrem eigenen Interesse, den Stuttgarter Westen aufzuhübschen.Leider handelt Frau Aras hier auch im Interesse der sogenannten „Speckgürtel“ der Grünen, wie wir z.B. auch in München sehen können. Diese sogenannten Speckgürtel sind die Zonen, aus denen die meisten Wählerstimmen für die „Grünen“ entstehen.Frau Aras ist ein gutes Beispiel dafür, wie Wohnraum in den Städten für „Normalbürger“ nicht mehr bezahlbar wird. Man nennt diesen Vorgang

 

Gentrifizierung

Beschreibung lt. Wikipedia

Als Gentrifizierung, auch Gentrifikation, im Jargon auch die Yuppisierung, bezeichnet man den sozioökonomischen Strukturwandel großstädtischer Viertel durch eine Attraktivitätssteigerung zugunsten zahlungskräftigerer Eigentümer und Mieter als vorher und deren anschließenden Zuzug. Wikipedia

Ich habe eine gute Freundin, die im Stuttgarter Westen lebt. Sie beklagt sich seit einiger Zeit, dass der Westen sich derartig verändert hat, so z.B. dass sie dort nicht mehr einkaufen kann, da es nur noch „Exklusiv-Läden“ gibt, wie z.B. hippe Bioläden und anderes.

Normalbürger müssen weite Wege in Kauf nehmen oder mit der Straßenbahn zum nächsten Supermarkt fahren, um einzukaufen. Der Laden um die Ecke, wie es ihn früher gab, ist vollkommen aus dem Stuttgarter Westen verschwunden.

Ich habe gute Bekannte im Stuttgarter Westen, deshalb weiß ich von was ich rede. Vor 20 Jahren hatte der Stuttgarter Westen eine gute Infrastruktur, d.h. es gab allein in dem Viertel meiner Bekannten in Fußläufigkeit einen kleinen Supermarkt, einen Bäcker und einen Metzger.

Vor einigen Wochen habe ich diese Bekannten wieder besucht.

Aus dem Metzger ist eine Exklusiv-Konditorei geworden, die unbezahlbare Konditor-Eigenkreationen verkauft. Aus dem Bäcker ist ein ausländischer Lebensmittel- und Geschenkeladen entstanden. Weiterhin gibt es einen Spielclub für Gruppen und junge Leute, einen Antiquitätenladen für alte Schallplatten und Schrott, war früher übrigens ein Getränkemarkt. Aus dem kleinen Lebensmittelkonsum ist ein exquisites Feinkostgeschäft mit unbezahlbaren Lebensmitteln geworden. Weiterhin gibt es Nagelstudios, Hundesalons und Tatoostudios.

Wenn sie nicht gerade Hundeliebhaber und Interesse an Nagelstudios oder exquisiten Backwaren, d.h. Torten haben, sind sie im Stuttgarter Westen am Verhungern, den um normale Lebensmittel zu bekommen, müssen sie mit der Straßenbahn weiter in die Innenstadt fahren. Und was die Stuttgarter Straßenbahn bzw. die SSB an Fahrpreisen kassiert, ist leider jedem Stuttgarter schmerzlich bekannt.

Aber Frau Aras liebt den Stuttgarter Westen, ob sie ihre Bürger liebt, ist eine andere Frage.

Landtagspräsidentin Aras ist aber auch wegen ihrer Härte gegen die unliebsame AfD-Fraktion im Landtag bekannt:

Hier die offizielle Version der Stuttgarter Zeitung:

Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat zwei AfD-Politiker für drei Sitzungen wegen ständiger Zwischenrufe ausgeschlossen. Nun äußert sich die Grünen-Politikern mit türkischen Wurzeln auch zu den Angriffen auf ihre Person. 

Als Beispiel wie gut Frau Aras die Sitzungen leitet, hier ein YouTube-Video aus einer Sitzung des Landtags:

Verzweifelte Versuche, den aufmüpfigen Landtagsabgeordneten, beizukommen, sind hier Hauptthema der Sitzung im baden-Württembergischen Landtag

Wir erfahren also im ersten Artikel der Stuttgarter Zeitung, dass Frau Aras zwei AfD-Politiker wegen ständiger Zwischenrufe ausgeschlossen hat.

In einem weiteren Artikel erfahren wir, was die Ursache der ständigen Zwischenrufe der AfD-Politiker war, nämlich die Aussage des FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke, der erklärte dass die geistigen Vorgänger von Leuten wir Herrn Räpple, AfD, im Stechschritt durch das Brandenburger Tor marschiert sind.

Wortgefecht im Landtag eskalierte

Auf Antrag der AfD sollte der Landtag am 12. Dezember unter anderem über Forderungen aus der SPD-Nachwuchsorganisation Jusos debattieren, Schwangerschaftsabbrüche vollständig zu legalisieren. Räpple rief dazu: „So sind sie, die roten Terroristen.“ FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke nahm die SPD in Schutz und erklärte, vor 80 Jahren seien „die geistigen Vorgänger von Leuten wie Herrn Räpple im Stechschritt durch das Brandenburger Tor marschiert“. Rülke erhielt keinen Ordnungsruf, was Räpple lautstark kritisierte. Gedeon solidarisierte sich mit seinem Parteifreund und hielt der türkischstämmigen Aras vor, so könne sie „ein Parlament in Anatolien führen, aber nicht in Deutschland“.

Nun : hätte Frau Aras demokratisch entschieden, hätte ein Herr Rülke aus der Sitzung des Landtags „entfernt“ werden müssen, da er ja entschieden mit den Beleidigungen gegen die AfD angefangen hat. Aber Frau Aras ist überfordert und ergreift natürlich sofort Partei gegen die AfD.

Denn in dieser Aussage sah Frau Aras  keinen Grund irgendwelche Konsequenzen für Herrn Rülke zu fordern. Im Gegenteil, mit einem ekstatischen Beifall wurden diese Worte im Landtag von den übrigen Landtagsabgeordneten beklatscht, wie man hier sehen kann.

Will man sich über weitere Details zu dem anschließenden Verfahren vor dem Landesverfassungsgericht informieren, sei dieser Artikel empfohlen:

Pressemitteilung zum Stand des Verfahrens Gedeon / Räpple gegen Aras / Landtag vor dem Landesverfassungsgericht (LVG) in Stuttgart wegen Sitzungsausschlusses

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s